3d-Zeichung Entwurf Ladenbau

Die Aufgaben eines Ladenbauers

Die Aufgaben eines Ladenbauers. Wir von Fontana Gelato Equipment definieren uns als Ladenbauer der besonderen Art, denn wir bieten nicht nur den klassischen Ladenbau an, sondern gehen etwas andere und wirtschaftlich deutlich interessantere Wege.

Beginnend mit dem Kunden, der uns mit dem Wunsch anspricht, eine neue Eisdiele zu eröffnen, ist der erste Teil unserer Aufgabe DIE BERATUNG. Aus der Beratung heraus beginnt auch parallel DIE PLANUNG. Dann folgt DAS ANGEBOT mit eventueller Unterstützung in Fragen FINANZIERUNG (Leasing/Mietkauf). Wenn alles passt und der Kunde von unseren LEISTUNGEN überzeugt ist, kommt es zum Auftrag. Und nach einer VORBEREITUNG der Räumlichkeiten kommt es dann zur LIEFERUNG und MONTAGE der Einrichtung. Nach der Fertigstellung bleiben wir dem Kunden durch den AFTERSALES erhalten.

Die Aufgaben eines Ladenbauers
Die Aufgaben eines Ladenbauers – Konzept für ein Startup

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DIE BERATUNG:

Wir bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten an, wie ein Ladenlokal ausgestattet werden kann. Wir sind an keinen Hersteller gebunden. Das ist unserer Meinung wichtig, denn nur so dann ein potenzieller Kunde eine ehrliche Beratung erhalten, denn wir haben die Möglichkeit, aus einer breiten Palette von Hersteller zu wählen, und picken uns das am besten passenden Produkt heraus. Zusätzlich beraten wir den Kunden nicht nur zum Thema HARDWARE (Also Eisvitrine und Equipment), sondern auch in puncto Konzeption. Irrestark sind wir im Bereich des To-Go-Geschäfts.

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DIE PLANUNG:

Zusammen mit der Beratung beginnen wir auch mit einer Planung. Anhand einer Maßzeichnung, Fotos und/oder eines Videos, welche wir vom Kunden erhalten, können wir schon mal ein Konzept erarbeiten und dem Kunden eine einfache 3D-Zeichnung präsentieren. In diese Planung fließen alle von uns umsetzbaren Wünsche des Kunden ein. Da wir ein besonderes Augenmerk auf die Kosten haben, sind wir hier auch sehr konsequent und planen entsprechend. Ganz nach dem Motto: Vergoldete Wasserhähne sind unserer Meinung nach nicht zielführend, bei uns ist es eher quadratisch, praktisch, gut… und vor allem bezahlbar!

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DAS ANGEBOT:

Gerade beim Angebot merken wir oft, dass viele Kunden etwas staunen, denn diese fallen oft deutlich günstiger aus als Angebote, die sie vorher von anderen Dienstleistern erhalten haben. An dieser Stelle sage ich aber auch immer: bitte keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Natürlich bieten wir keinen „Giorgio Armani“ Maßanzug an… dazu weiter unten mehr.

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DIE FINAZIERUNG:

Durch unseren Finanzierungspartner können wir hier auch eine Unterstützung anbieten. Grundvoraussetzung dafür ist eine gute Bonität, am besten gepaart mit mehreren erfolgreichen Jahren in der Selbstständigkeit. Bei Neugründungen ist das oft nicht so einfach, aber dennoch bieten wir auch hier unsere Hilfe an.

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DIE LEISTUNG UND MONTAGE:

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Unterstützung der unterschiedlichen beteiligten Gewerke
  • Lieferung und Aufstellung der bestellten Geräte
  • Eventuelle Vorort-Anpassung der durch uns gelieferten Möbelstücke
  • Einweisung in die Geräte
  • Entsorgung des Verpackungsmaterials

Was nicht zu unseren Aufgaben gehört:

  • Wir bieten keine bauzeichnungs-, architektonische oder Design-Leistung an
  • Das Anschließen der Wasser-, Abwasser-, Strom- und kältetechnischen Leitungen sind aus versicherungstechnischen Gründen nicht Bestandteil unserer Leistung
  • Wir bieten keine Fliesen-, Maler-, Trockenbau- oder sonstige Versiegelungsarbeiten an

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DIE VORBEREITUNG:

Sobald der Auftrag erteilt ist, kann die Vorbereitung des Ladenlokals beginnen. Hier muss der Bauherr dafür sorgen, dass die Zu- und Abwasserleitungen, Elektroanschlüsse, eventuelle Kälteleitungen sowie bauliche Veränderungen, wenn nötig, durchgeführt werden. Wir unterstützen dabei gerne die ausführenden Drittfirmen mit den nötigen Informationen und geben entsprechende Tipp und Hinweise. Zwischen Auftragserteilung und Lieferung vergehen mindesten 6 Wochen, das ist in der Regel genügend Zeit, um alles vorzubereiten.

Die Aufgaben eines Ladenbauers – DIE LIEFERUNG UND MONTAGE:

Sobald alle bestellten Komponenten bei uns im Lager eintreffen und die Vorbereitungen am Ladenlokal beendet sind, können wir mit der Lieferung und Aufstellung beginnen. Dafür werden je nach Aufwand drei bis vier Tage benötigt. Am Tag der Anlieferung benötigen wir in der Regel noch einmal tatkräftige Hilfe beim Entladen unseres Lieferwagens. Bei Fertigstellung wird den Bauherren noch mal die gesamte Technik erklärt und eventuelle Nacharbeiten festgehalten.

Die Aufgaben eines Ladenbauers – AFTERSALES:

Natürlich ist unsere Aufgabe mit der Lieferung und Montage nicht beendet. Wir bleiben dem Kunden für entsprechenden eventuellen Service oder sonstige Rückfragen erhalten. Gerne begleiten wir den Kunden auch bei dessen Weiterentwicklung und freuen uns immer von ihm zu hören. Wir sehen uns hier nicht nur als Ladenbauer, sondern als Partner und Impulsgeber. In der Hoffnung, dass unsere Kundschaft sich bei uns wohlfühlt.

Du fragst dich, wie es den Eisdielen und Eiscafés während der Coronakrise ergeht? Das erfährst du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.